Vielseitige Berufs- und Karrierechancen

Die Heidenheimer Zeitung ist ein modernes und erfolgreiches Medienunternehmen mit vielseitigen Berufs- und Karrierechancen. Über 90 Mitarbeiter, unter anderem Redakteure, Mediaberater, Vertriebsspezialisten, Mediengestalter und mehr als 300 Zusteller sind Teil des Unternehmens.


Arbeiten im Pressehaus

Jeden Tag informieren wir über Neuigkeiten aus Stadt und Kreis. Das erfordert die zuverlässige Mitarbeit in allen Fachbereichen, sowie das ständige Interesse an neuen Aufgaben.

Freie Stellen

Sowohl berufserfahrenen, als auch jungen Personen bieten wir vielseitige Karriereperspektiven in unterschiedlichsten Bereichen.

25. August 2021

Medienkaufmann/-frau Digital und Print (m/w/d)

Mehr Info

25. August 2021

Zusteller Wochenzeitung / Neue Woche (m/w/d)

Mehr Info

1. Juli 2021

Mediaberater

Mehr Info
karriere-azubis

Ausbildung

im Presshaus Heidenheim

Aller Anfang ist schwer – zumindest beim Übergang von Schule zu Studium oder Beruf. Und doch: Eine Ausbildung bietet langfristige berufliche Perspektiven. Seit Jahren bilden wir im Pressehaus die Ausbildungsberufe Medienkaufmann/-frau – Digital und Print, Mediengestalter/-in, Volontäre und duale Studenten aus.


Ausbildung Medienkauffrau 2019

Jacqueline Helmli

Nette Kollegen, ein entspanntes Arbeitsklima und vieles mehr erwartet einen bei der Heidenheimer Zeitung! Man kann immer auf die Hilfe der anderen zählen, egal in welcher Abteilung man gerade ist… Das macht das Pressehaus so besonders!

Volontariat Redakteurin 2017

Kathrin Schuler

Selbst machen statt zuschauen – so lernt man bei der Heidenheimer Zeitung den Journalismus von Grund auf. Auf spannende Geschichte und interessante Menschen trifft man so jeden Tag.

Ausbildung Medienkauffrau 2017

Sina Schmid

Die Ausbildung bei der Heidenheimer Zeitung bedeutet ein tolles Arbeitsumfeld, freundliche Kollegen und immer abwechslungsreiche und spannende Aufgaben.

Volontariat Redakteur 2018

Maximilian Haller

Kaum ein Beruf ist so abwechslungsreich wie der des Journalisten. Ob Großbrand, Bürgermeisterwahl oder Opernfestspiele – während des Volontariats bei der Heidenheimer Zeitung lernt man alle Facetten des Lokaljournalismus kennen.

Angebotene Ausbildungsberufe für 2021

Ausbildung

Medienkaufmann/-Frau Digital & Print Ausbildungsbeginn September 2021

Die Zeitung – das Medium. Das, worum sich das Pressehaus Heidenheim Tag für Tag immer wieder aufs Neue kümmert. Doch auch in anderen Bereichen mit Medien wie dem Internet, der E-Zeitung, Büchern, Tickets und sozialen Netzwerken hat sich im Pressehaus viel getan. Es ist also neben Zeitschriften- und Buchverlagen die optimale Ausbildungsstätte für den Beruf „Medienkaufmann/-frau Digital & Print“.

Dauer 2,5 bis 3 Jahre Theorie Berufsschule (Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule in Stuttgart) ein- bis zweimal wöchentlich Arbeitsgebiet Kundenberatung, Produktentwicklung, Marketing, Verkauf, Vertrieb, Projektmitarbeit, Herstellung und Produktion Voraussetzungen Abitur, Fachhochschulreife oder gute Mittlere Reife Bewerbungsmappe Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien, ggf. Bescheinigungen über Praktika vorzugsweise per E-Mail in einem Dokument

Volontariat

Redakteur/in Ausbildungsbeginn Oktober 2021

In der Ausbildung zum Redakteur an Tageszeitungen, dem sogenannten Volontariat, werden alle journalistischen Stilformen, die Recherchearbeit, das Redigieren und der Umgang mit modernen Medien vermittelt. Das crossmediale Arbeiten spielt eine wesentliche Rolle. Wichtigste Vorausset-zungen für das Volontariat sind große Neugier, gutes Abstraktionsvermögen und der einwandfreie Umgang mit der deutschen Sprache.

Dauer 2 Jahre Praxis Ausbildung in allen lokalen Ressorts inkl. Online und bei unserem Mantel-Partner Theorie Teilnahme an externen und internen Seminaren Voraussetzungen Abitur Bewerbungsmappe Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Bescheinigungen über Praktika, evtl. Schriftproben

Per Post oder E-Mail

Bewirb Dich jetzt!

Heidenheimer Zeitung
z. Hd. Anika Locher
Olgastraße 15, 89518 Heidenheim
Telefon: 07321.347-325
E-Mail: anika.locher@hz.de

Anika Locher Heidenheimer Zeitung

Das ist uns wichtig

Spass in der Ausbildung